Allgemeine GeschäftsbedingungeN

Stand: 15.08.2021

§ 1
Unser Angebot erfolgt aufgrund der uns vom Auftraggeber erteilten Auskünfte. Eine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können wir nicht übernehmen und ist daher ausdrücklich ausgeschlossen. Irrtum und Zwischenverkauf bzw. -vermietung bleiben ebenfalls ausdrücklich vorbehalten.

§2
Unsere Angebote/Nachweise/Vermittlungstätigkeiten/Exposés etc. sind ausschließlich für den Angebotsempfänger bestimmt und vertraulich zu behandeln. Bei Weitergabe an Dritte ohne unsere schriftliche Zustimmung ist der Angebotsempfänger zur Zahlung der vollen vereinbarten Provision verpflichtet, wenn der Dritte, an den Marktinformationen weitergegeben werden, das Geschäft, auch ohne mit uns einen Maklervertrag vereinbart zu haben, abschließt. Weitere Schadenersatzansprüche unsererseits bleiben vorbehalten.

§3
Der Maklervertrag mit uns oder unserem Beauftragten kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis etwa des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen oder von uns erteilten Auskünften oder mit Aufnahme von Objektbesichtigungen zustande.

§4
Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig zu werden und weisen ausdrücklich auf diese Doppeltätigkeit hin.

§5
Unser Provisionsanspruch wird nicht dadurch berührt, dass anstatt des ursprünglich beabsichtigten Geschäfts ein Anderes zustande kommt (z.B. Kauf statt Miete oder umgekehrt, Erwerb in der Zwangsversteigerung statt Kauf, u.a.), sofern der wirtschaftliche Erfolg nicht wesentlich von unserem Angebot abweicht.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Struckmann Immobilien

§6
Die Gesamt-Maklercourtage für die Vermittlung bzw. den Nachweis für Einfamilienhäuser oder Eigentumswohnungen beträgt, je nach Objekt, zwischen 5,98% und 7,14% vom Kaufpreis inklusive 19% Mehrwertsteuer. Der jeweils gültige, vereinbarte Satz, ist im jeweiligen Objekt-Exposé ausgewiesen. Individuelle Maklercourtagevereinbarungen, auch Festpreisprovisionen oder Provisionssätze, die von der bisher bekannten ortsüblichen Provision abweichen, können individuell vereinbart werden, bedürfen aber zur Gültigkeit der gesonderten schriftlichen Vereinbarung bzw. Bestätigung durch uns.

Gemäß § 656c BGB bzw. § 656 d sind Verkäufer und Käufer ab 23.12.2020 nur zur Zahlung der Provision in gleicher Höhe verpflichtet, so dass von der o.a. Gesamtprovision die hälftige Teilung zwischen Käufer und Verkäufer erfolgt: je nach Vereinbarung also je 2,99% bis je 3,57% vom gesamten Kaufpreis inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Maklerprovision ist verdient, fällig und zahlbar mit Abschluss eines notariellen Vertragsabschlusses bzw. bei Abschluss eines gleichwertigen Geschäftes, das im Zusammenhang mit der von Seiten des Maklers geleisteten Maklertätigkeit steht (oder bei Erbringung des Nachweises) und ist unabhängig vom weiteren Bestand des Vertrages. Wir haften nicht für Größe, Güte und Beschaffenheit des verkauften Objektes. Eine entsprechende Mängelgewährleistung besteht insoweit nicht, es sei denn, dass uns grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.

Wir behalten uns vor, die Maklerprovision für Baugrundstücke, Mehrfamilienhäuser (Zwei-, Drei- und Mehrfamilienhäuser) und alle gewerblichen Immobilien sowie für gemischt genutzte Immobilien nur mit einer reinen Außenprovision für den Käufer abzurechnen, sofern dieses im jeweiligen Objekt-Exposé und in entsprechender Höhe ausdrücklich vermerkt ist.

§7
Das Online-Exposé erhalten Sie alternativ über unsere Homepage oder über eine Veröffentlichung durch ein Immobilien-Portal (z.B. Immowelt, Immonet, Immobilienscout24 etc.) ohne vollständige Adressenangaben. Erst nach Ihrer ausdrücklichen Aufforderung, Ihnen weitere Informationen zuzusenden, erhalten Sie diese zusammen mit der Objekt- und Verkäuferadresse. Damit gilt die Ursächlichkeit der Maklertätigkeit als unwiderlegbar vermutet. Wir setzen eine kausale Maklerleistung voraus, da Ihnen das Objekt vorher nicht bekannt war. Eine Weitergabe von Objekt- und Verkäufer-Adressangaben, also personenbezogene Daten, erfolgt mit Zustimmung durch den Verkäufer (BDSG §4).

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen übermittelten persönlichen Daten, die Sie uns über unsere Homepage oder ein Immobilienportal mitteilen, werden von uns nur zum Zwecke der Angebotserteilung, des Nachweises und der Abwicklung gespeichert. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten, um mit Ihnen über Dienstleistungen und Angebote zu kommunizieren und unsere Datensätze zu aktualisieren. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unsere Internetseite zu verbessern und zu vervollständigen, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu entdecken oder Dritten die Durchführung von Dienstleistungen zu ermöglichen. Wir sichern Ihnen zu, Ihre Daten ausschließlich für diese Zwecke zu verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage www.hanse-immobilien-services.de unten unter Datenschutzerklärung.

§8
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für gewerbliche Kunden unser Geschäftssitz und für private Kunden nach den gesetzlichen Bestimmungen. Vereinbarungen, Zusicherungen und Nebenabreden bedürfen zur Wirksamkeit ausdrücklich unserer schriftlichen Zustimmung. Eine Haftung wegen Falschberatung ist ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, uns wird grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen.

download AGB & Widerrufsbelehrung (PDF)

Hier stehen Ihnen unsere vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen inkl. der nachstehend aufgeführten Widerrufsbelehrung und einem Muster-Widerrufsformular zum Download zur Verfügung.

hanse immobilien
services

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen einen mit uns geschlossenen Makler-Vertrag zu widerrufen, der außerhalb unserer Geschäftsräume über das Internet, per E-Mail oder per Brief abgeschlossen wurde. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

HANSE IMMOBILIEN SERVICES

Parkallee 117
28209 Bremen

Telefon: 0421-34 75 630
E-Mail: info@hanse-immobilien-services.de

mittels eindeutiger Erklärung in Schriftform (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Nach Abschluss eines Kauf- oder Mietvertrages ist bei Widerruf Wertersatz in Provisionshöhe zu zahlen.

Hinweis auf die Möglichkeit eines vorzeitigen Erlöschens des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn wir unsere Leistungen vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Leistung erst begonnen haben, nachdem Sie ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular (PDF)

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie dieses Muster-Widerrufsformular aus und senden Sie es uns zurück.

Immer für Sie da