Das Teileigentum ist Sondereigentum an Räumlichkeiten eines Gebäudes, die keinem wohnlichen Zweck dienen und steht im Zusammenhang mit dem Miteigentumsanteil, der sich auf das gemeinschaftliche Eigentum am Gebäude bezieht.